ich & du
team & strukturen
päd. strukturen
tagesplan
wochenplan
jahresplan
essen & ernährung
päd. angebote
elternarbeit
kosten
aufnahme
kontakt
jobs
partner & presse
impressum
datenschutzerklärung
Sitemap

Pädagogische Schwerpunkte:

 

Unsere pädagogischen Schwerpunkte orientieren sich unter anderem maßgeblich an den Vorgaben des bayrischen Bildungs- und Erziehungsplans.

 

 

Unsere Konzeption zum Download

 

 

Unser Bild vom Kind:

 

Jedes Kind hat…

…sein eigenes Temperament und Entwicklungstempo

…bringt seine eigene familiäre Geschichte mit

…hat individuelle Bedürfnisse, Wünsche und Ideen

…möchte seine Umwelt erforschen, ausprobieren dürfen

…möchte in seinem Tun ernst- und wahrgenommen werden

…ist einzigartig und liebenswert

…hat ein Recht auf Schutz, Zuwendung und Geborgenheit

…ist als Teil unserer Gemeinschaft in seiner Persönlichkeit gleichwertig oder gleichwürdig

 

Im Kindergarten öffnet sich den Kindern eine neue Erfahrungswelt. Kinder sind voller Neugier, wollen die Welt begreifen und mitgestalten. Sie lernen von Geburt an, wobei das wichtigste Potential für ihre Entwicklung in ihnen selbst steckt. Für ihre Entfaltung brauchen sie stabile Bindungen durch vertraute Bezugspersonen und eine anregende, kindgemäße Umgebung.

 

Ihrem Alter und Entwicklungsstand gemäß, helfen wir den Kindern eigene Freiräume zu entdecken, vermitteln aber auch verlässliche Grenzen und verständliche Regeln! Regeln ersparen es uns allen, „richtiges“ oder für die Gemeinschaft „akzeptables“ Verhalten jedes Mal neu auszuhandeln. Kinder erfahren so Sicherheit und Orientierung und brauchen ihre seelische Energie nicht darauf zu verwenden sich ständig neu zurechtfinden zu müssen und Grenzen neu auszutesten. Sie können sich innerhalb von klaren Vorgaben und Strukturen gestärkt auf neue Erfahrungen, Erkenntnisse und Entwicklungen einlassen. Unklare oder fehlende Regeln oder „Grenzenlosigkeit“ erzeugen bei Kindern Unsicherheit, Angst und Misstrauen.

 

Unsere Regeln im Kinderhaus wurden gemeinsam erarbeitet und beschlossen und sind momentan:

 

 

 

• Wir tun uns nicht weh, auch nicht mit Worten nicht

 

• Wir essen ordentlich

 

• Wir räumen nach dem Spielen auf

 

• Wir machen nichts absichtlich kaputt

 

• Wir laufen nicht weg

 

• Wir passen gut aufeinander auf und gehen gut miteinander um

 

Wir wollen hier eine geborgene und liebevolle Atmosphäre schaffen und den Kindern wertschätzend, aufmerksam, achtsam und verantwortungsvoll begegnen. Innerhalb der Gruppe erleben die Kinder Gemeinschaft, Freundschaft, Geborgenheit, Toleranz, Rücksichtnahme, eigene Stärken und Schwächen. Dabei holen wir die Kinder dort ab, wo sie sich augenblicklich befinden und begleiten sie auf ihrem Weg, indem auch wir uns als Lernende (allerdings in der Position der Verantwortung) sehen.

© 2014-2019 ich & du Kinderhaus im Ackermannbogen e.V.